Zwerg Nase

Puppentheater nach dem Märchen von Wilhelm Hauf

Puppentheater in 5 Bildern für Klein und Groß (ab 4 Jahre)

Dauer: ca.55 Minuten

Bearbeitung: Simone und Winfried Hildenbeutel

Spieler: 3

Regie: Winfried Hildenbeutel

Bühnenbild: Winfried Hildenbeutel

Der kleine Jakob ist ein fröhlicher und lieber Junge, aber manchmal auch etwas vorlaut. Nachdem er am Marktstand seiner Mutter eine seltsame, alte Frau beleidigt hat, lockt diese den Jungen zu sich nach Hause. Als er kurz darauf zum Markt zurückkehrt, erkennt ihn seine eigene Mutter nicht mehr als ihren Sohn und jagt ihn davon. Jakob ist verzweifelt, hat er doch noch nicht begriffen, dass ihn die alte Frau in einen hässlichen Zwerg verwandelt hat und inzwischen sieben Jahre vergangen sind… Plötzlich muss er sich als Außenseiter,der von allen gehänselt wird, alleine durch’s Leben schlagen. Der Verlust von Familie und eigener Identität bringt schließlich zwei zusammen, die das gleiche Schicksal teilen. Die im Kern tragische Geschichte wird kindgerecht in liebevoll gestalteten Bühnenbildern erzählt, die verschiedenen Charaktere erzeugen Witz und Spannung. Am Ende siegt das Gute und der böse Zauber wird gebrochen.